Leinsweiler

Deidesheim ist ein mediterranes Paradies und somit eine der schönsten Urlaubsregionen in Deutschland..

Entlang der Deutschen Weinstraße setzt die Natur all ihre Reize geradezu verschwenderisch ein. Erholungssuchende und Genießer wissen längst, was sie an der Pfalz haben, denn das milde, fast mediterrane Klima lockt nicht nur mit landschaftlichen Höhepunkten, sondern auch mit kulinarischen Verführungen allererster Sahne.

Auch wenn im September und Oktober all das eingefahren wird, was unter der 1800 Stunden im Jahr lachenden Sonne bestens gedeihen durfte: Zeit für Genuss ist in der Pfalz das ganze Jahr über. In keiner anderen Gegend Deutschlands liegen regionale Typizität und mediterranes Flair derart nah beieinander.

 

Zu allen Jahreszeiten haben die Weinberge rund um Deidesheim und der Pfälzerwald mit seiner Vielzahl von markierten Wegen für Wanderer und Nordic Walker Attraktionen zu bieten. Hierfür ist Deidesheim der ideale Startpunkt.

regionale Links- Ihre idealen Ausflugsziele:

Hambacher Schloss

Seit im Mai 1832 zum ersten Mal die schwarz-rot-goldene Fahne auf dem Kastanienberg bei Neustadt wehte, gilt das Hambacher Schloss als Wiege der deutschen Demokratie. Die nationale Gedenkstätte bei Neustadt an der Weinstraße wurde nach den Plänen des Architekten Max Dudler umgebaut.

Schloss Heidelberg

Das Heidelberger Schloss ist eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands und das Wahrzeichen der Stadt Heidelberg. Bis zu seiner Zerstörung im Pfälzischen Erbfolgekrieg war es die Residenz der Kurfürsten von der Pfalz.

Dom zu Speyer

Als Speyerer Dom wird der Kaiser- und Mariendom zu Speyer (offizielle Bezeichnung: Domkirche St. Maria und St. Stephan) bezeichnet. Er steht in der rheinland-pfälzischen Stadt Speyer und ist die Kathedralkirche der katholischen Diözese Speyer und Pfarrkirche der Dompfarrei.